Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

DER Lieblingshobel

DDP

Very Active Member
Wenn ihr euch für einen Hobel entscheiden müsstet, welcher wäre es?

Ich selbst habe einige getestet, meist in der mittleren Preisklasse um 50 €. Viele sind gekommen und mussten gehen. Als Negativbeispiele bleiben der Timeless Bronze SB und Mühle R41 teufel_lachend

Übrig geblieben sind 4 Stück. Von den 4 habe ich 3 in der Rotation, den 4., den Wilkinson Classic, nutze ich nur für die Körperrasur. Wichtig für mich ist die jeweilige Klinge in den Hobeln. Wenn in einem Hobel die Klinge perfekt läuft, muss sie mit dem anderen nicht unbedingt harmonieren. So haben sich für mich in der letzten Zeit folgende Kombinationen etabliert:

Parker Variant - Gillette Bleue Extra
Merkur 34c - ASP, Personna Lab Blu
Rockwell 6S - Gillette Silver Blue, Gillette 7 o'clock Super Platinum

Jedes Podium hat einen Gewinner. Und in meinem Fall ist es der........:

Rockwell 6S (R4) mit der indischen Gillette 7 o'clock Super Platinum

Die anderen beiden sind ganz knapp dahinter. Alle 3 liefern für mich erstklassige Rasuren, der Rockwell 6S (R4) schafft jedoch fast jede Rasur perfekt.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Na ja, bis vor kurzem hätte ich ohne mit der Wimper zu zucken gesagt: Merkur Progress (egal mit welcher meiner Lieblingsklingen)...

Nun ist das unfassbare passiert. Die deutsche Präzision- uns Wertarbeit musste den Ersten Platz räumen, weil ein Ami ihr den Platz streitig gemacht hat.. daher ist der Progress, wenn auch sehr knapp geschlagen, nun geliebter zweiter hinter dem

REX Ambassador Stainless Adjustable (auch egal mit welcher meiner Lieblingsklingen, da ist der Genauso wenig wählerisch wie der Progress)
 

947

Very Active Member
Habe einige Hobel probiert - wenige sind geblieben.
Mein absoluter Lieblingshobel ist der Rockwell 6S (Platte Nr.4) mit Astra Superior Platinum!

An diesen Hobel kommt (zumindest bis jetzt) keiner ran.
 

dirk1166

Gold FdR-Pate
Für die Gesichtsrasur ist mein absoluter Lieblinghobel der Feather AS-D2 mit Feather Klinge und Personna Platinum Chrome Klinge.
Für mich perfekt.

Für die Körperrasur ist es der Rockwell 6S (Platte Nr. 3) mit egal welcher Klinge (=aufbrauchen der weniger für die Gesichtsrasur geeigneten Klingen).
 

Asinnir

Very Active Member
Da ich nur 2 Hobel kombinationsmäßig in Benutzung habe :

1. R89 mit ASP am besten, obwohl der auch mit anderen Klingen gut läuft.
2. Feather AS D2 mit Feather Klinge am besten. Mit anderen Klingen noch nicht getestet.

Wenn mir jemand das Messer auf die Brust setzen würde und ich nur 1 Hobel
behalten darf, würde ich mich dann doch für den D2 mit Feather Klinge entscheiden.
 

Rasierwasser

FdR-Pate
Wenn ich mir diese Frage so durch den Kopf gehen lasse, muss ich feststellen, dass ich eigentlich gar keinen Lieblingshobel habe. Ich liebe sie (fast) alle und benütze sie abwechselnd immer wieder gerne. Manchmal lieber einen ganz milden für die Rasur "zwischendurch", manchmal lieber einen aggressiveren fürs Grobe bei einem zwei- oder dreitägigen Bartwuchs. Jeder hat seine besonderen Eigenschaften, für den ich ihn liebe.

Na ja, eine Sonderstellung nimmt vielleicht mein Oldie "Gillette Slim Adjustable" ein. :happy
 

Tosca

Very Active Member
Das mit dem Lieblingshobel ist bei mir nicht so einfach. Ein wenig wie bei @Rassierwasser.

Der Rex Ambassador gehört ganz sicher dazu, und hat den Progress nicht nur im Design überflügelt. Der rasiert auch gut!
Mein Merkur 33s Kopf mit dem kurzen iKon Tuckaway Griff, liefert mit einer Gillette Silver Blue Klinge, die derzeitig besten Rasuren ab. Diese Kombination hat sich bei mir derzeit ganz nach oben rasiert.

Obwohl ich einen Rasierer in der Regel immer mehre Wochen lang benutze, freue ich mich wenn ich wieder einen anderen Rasierer nutze. Ein bisschen ist es so, dass der Lieblingshobel immer der ist, den ich gerade in Benutzung habe. Allerdings trifft dieser Satz nicht auf jeden meiner Hobel zu.
 

Großer

Writes More Here Than At Work
Es gibt einige Hobel, die ich gar nicht gut fand und dann wiederum die, die mir viel Freude bereiten. Mit Freude rasiere ich mich mit meinem Erfa Rasant, mit dem Merkur Vision, und fast allen meiner alten Gillettes.

Top 1 ist aber der Gillette Fatboy mit der Rapira Platinum Lux Klinge.
 

Asinnir

Very Active Member

Endziel soll so aussehen,jeweils 2 Klingen pro Hobel.

Feather AS D2 : Hauptklinge Feather, Nebenklinge Kai (alles japanisch)

R89 : Hauptklinge ASP, Nebenklinge Derby Premium oder Personna Platinum.
Muss ich noch sehen.

Alles andere wird nach und nach verbraucht,sodas nur noch diese Konstellationen zur Abwechslung übrigbleiben.
 

dirk

Gründer FdR
Admin
Mühle R41.

Aber durch Berichte von Jens will ich mir jetzt zusätzlich den Merkur Progress anschaffen und den REX Ambassador Stainless Adjustable irgendwann einmal ausprobieren, obwohl ich den schon sehr teuer finde...
 

dirk

Gründer FdR
Admin
:D

Der REX Ambassador Stainless Adjustable kostet 215€. Siehe
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
. Man bedenke, es ist immernoch ein Hobel!

Wo gibt es ein Simpson Manchurian, der doppelt soviel kostet?
 
Zuletzt bearbeitet:

dirk

Gründer FdR
Admin
Oben