Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Forumswanderung zum Forellen-Sammeln

Ich fahre gerne mit zum "Forellenfischen"

  • Nein (ist mir zu weit, habe keine Wanderschuhe, keine Rucksack, usw...)

    Stimmen: 12 32,4%
  • Ja, aber nur im Frühjahr 2020

    Stimmen: 11 29,7%
  • Ja, aber nur im Herbst 2020

    Stimmen: 2 5,4%
  • Ja, ich fische zur jeder Jahreszeit und bin auf jeden Fall dabei, egal wann

    Stimmen: 12 32,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    37

Mr. Helix

Active Member
Wie der Thread zu den "Sächsischen Ölsteinen bzw. Forellen" zeigt, besteht ja gesteigertes Interesse daran einen solchen Stein zu besitzen. Die Beschaffungsmöglichkeiten sind allerdings extrem begrenzt. Da ich weiß, wo man diese Steine finden kann, gibt es aber einen Zugriff auf diese doch recht seltenen Steine.

Möglichkeit 1: Ich ziehe los und sammel alles ein, was ich finde und verteile das dann.
Das gefällt mir aber nicht so gut. Im Endeffekt hätte dann jeder irgend einen mehr oder weniger guten Feldstein ohne jeden Bezug.

Möglichkeit 2: Wir treffen uns alle und suchen gemeinsam für jeden seinen Stein.
Diesen Weg würde ich bevorzugen. So kommt zum einen ein Austausch zustande, ihr lernt, wie man Schleifsteine selber sammeln kann, und das beste ist, das jeder genau SEINEN persönlichen Stein hat.

Ich würde mich dann bereit erklären, den Wanderführer zu machen und ein bisschen über Steine finden, bearbeiten und auswählen erzählen.

Das Sammeln dürfte kein Problem sein. Das letze mal, als ich dort war, lagen haufenweise Steine in dem alten Bruch. Problematischer sind dagegen folgende Punkte:

-Das Gelände ist teils recht steil. Man sollte also gut zu Fuß sein.
-Nicht jeder Stein, der dort rumliegt, gibt auch einen erstklassigen Finisher ab. Es gibt also keine Garantie, dass der Ausflug für jeden ein voller Erfolg wird.
-Das Wetter muss stimmen (>10°C, einigermaßen trocken und nicht zu windig).
-Personenzahl sollte zwischen 5-15 Personen liegen. Sonst lohnt es sich kaum bzw. wird unübersichtlich.
-Der Fundort liegt an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen, weshalb viele einen weiteren Anfahrtsweg haben werden.

Evtl. (aber mit gaaanz vielen Fragezeichen) ließe es sich noch einrichten, dass man die Brüche besuchen kann, in denen früher die Thüringer Schiefer (Escher etc.) abgebaut haben. Aber die liegen auf Privatgrund oder sind geschützt. Das müsste ich noch abklären.

Mein Vorschlag wäre:
Ein Wochenende entweder im Herbst oder im Frühjahr auswählen, ein Tag für Sammeln und Wandern und einen Abend für Schleifen und Fachsimpeln.

Die Diskussion für den Ausflug ist eröffnet!

PS: Falls ich dann jemand erwische, wie die Brüche verwüstet werden, Müll im Wald gelassen wird, im Wald geraucht wird .... wird derjenige im tiefsten Eck des Waldes ausgesetzt! Aber das sollte ja für jeden selbstverständlich sein.
Das Ganze ist natürlich alles auf eigenes Risiko!
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Tolle Idee :daumenhoch und super von dir, dass du dein Wissen zu teilen bereit bist!
Sofern es sich zeitlich bei mir einrichten lässt, bin ich auf jeden Fall dabei.
 

dirk

Gründer FdR
Admin

Alvaro

Writes More Here Than At Work
Obwohl ich nicht weiß ob ich mitmachen kann finde ich die Aktion richtig, richtig Spitze.
Ganz großes Kino.
Unglaublich was hier von den Mitgliedern angeboten wird.
 

Augenschokolade

Very Active Member
Ich würde gerne Forellen- wie Thüringerbrüche besuchen, werde das allerdings nicht hinbekommen. (Sehr sehr weite Anfahrt + Studiumstress)

Spitze, so eine Aktion hier im Forum!

Schade das ich nicht dabei sein kann.
 

Mr. Helix

Active Member
Es freut mich, dass die Idee auf so viel positive Resonanz stößt!

Also im ersten Schritt wäre es evtl. am besten, wenn jeder nach diesem Post einmal laut "Hier" schreit, der mitmachen will.

Genauere Planung dann danach: Wann, Wie, Was ...
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work
Ist für mich leider nicht zu planen, dafür gibt es zuviel was ich beruflich nicht vorhersehen kann.
Aber als Thüringen Fan würde es mich ungemein reizen.
 

Berliner Junge

New Member
Ich finde das eine sehr schöne Idee und bin gerne dabei. Genial wäre es natürlich, wenn wir uns jeder einen eigenen Türinger Schiefer suchen könnten in einem der alten Brüche!
 

kratziger_graf

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Super Aktion, ich wäre auf jeden Fall sehr sehr gerne dabei!:) Ich bin allerdings kommendes Frühjahr von Ende März bis Anfang Mai mit meiner Familie in den USA. Aber davor oder danach (wie wäre es z.B. mit einer Vatertags-Forellentour? :bier1) wäre ich dabei!
 

Tosca

Very Active Member
Bin bei dieser schönen Aktion sehr gerne mit dabei! Nicht zuletzt um was über Steine zu lernen. :daumenhoch
Der Herbst wäre mir sehr willkommen gewesen, da ich den Herbst zum Wandern sehr schön finde. Wären vielleicht auch noch ein paar Pilze zur Forelle mit abgefallen.
 

Geier0815

Active Member
Mir ist die Anfahrt zu weit, ich würde mich aber freuen wenn einer der Teilnehmer mir einen Stein mitsammelt und zuschickt.
 
Oben