Gillette GII (Tandem, Trac II, PII)

Dieses Thema im Forum "System- und Einwegrasierer" wurde erstellt von Hellas, 29. Mai 2018.

  1. Hellas

    Hellas Moderator FdR-Fan

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    17.425
    Der wohl erste 2-Klingen Systemrasierer auf dem Markt. In Deutschland als "G II Tandem" verkauft und in USA als "Trac II".

    1971 auf dem Markt gekommen, als Antwort von Gillette auf den allerersten mir bekannten Systemrasierer, den Wilkinson T70 (den muss dann jemand anders zeigen, da ich den nicht habe). Da hat aber noch nichts geschwungen: der Klingenblock wird seitlich auf den Halter geschoben und bleibt starr.

    Ein ziemliches Leichtgewicht, mit seinem schwarzen Plastikgriff aber es gibt nach wir vor noch hübsche Alternativgriffe auch aus edleren Materialien. Die Klingen, wenn auch heute mit Gleitstreifen, gegen die ich persönlich nichts habe, werden immer noch verkauft. In Indien wird der sogar immer noch produziert, unter der Bezeichnung P II 7 o´clock, und genau so einen habe ich gerade neu bekommen:

    Rasiert in etwas wie der Contour, erfordert aber etwas mehr Aufmerksamkeit, da die Klinge nicht schwingt. Kommt mir persönlich aber sehr gelegen, weil ich damit den Winkel bestimme. Um es mit dem Werbespruch von damals zu sagen:

    "Gillette 2 Tandem, so gründlich so glatt, weil der G 2, zwei Schneiden hat.... Sozusagen frei nach Nietzsche: Die Geburt der Mehrklingentragödie im Geiste der Musik...:D

    Gillette-P2-2.jpg Gillette-P2-3.jpg Gillette-P2-4.jpg Gillette-P2-5.jpg
     
    #1 Hellas, 29. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2018
  2. Herne

    Herne Ich war die 50.000

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    4.062
    Jawollja - quasi die Mutter aller Systemies!
    Die 2-3 'Gehversuche' davor wie T70 haben es ja nicht zum Massenprodukt geschafft.

    Und was heißt da Tragödie? Wenn wir ehrlich sind die Geburt einer wahnsinnigen Erfolgsstory - zumindest wirtschaftlich.
    'Inhaltlich' kann man über manche spätere Auswüchse natürlich geteilter Meinung sein.

    Fakt ist aber, der simple Ur-Systemie rasiert so richtig gut, und man fragt sich wirklich, ob es den ganzen Firlefanz danach überhaupt gebraucht hätte?

    Tragisch waren und sind allerdings bis heute die beiden Basis-Griffe von Gillette. Der von Hellas gezeigte entspricht dem Ur-Modell aus den 70ern.
    Es gab noch einen späteren mit groberer Riffelung und leicht verändertem Design (vielleicht kann noch jemand ein Bild beisteuern?).
    Außerdem gab es noch eine vermeintlich noble 'De Luxe' Version in hellbraun/gold (Kollege Sodbrenner hat sie im GRF mal gezeigt).

    Ich habe kürzlich das Griff-Elend nach längerer Suche mit folgender Nobelausführung von Omega beendet:
    [​IMG]

    Noch besser finde ich den hier, der meist auf den Verpackungen der Tandem Griffe und Klingen stand - weil so kurz aber irgendwie genial:
    Gillette GII Tandem - Eine Schneide gründlicher :D
     
  3. Pirx

    Pirx FdR-Fan

    Registriert seit:
    18. Mai 2018
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    198
    Für mich ist der GII auch einer der besten Systemrasierer. Wer mit dem Hobel zurechtkommt, braucht die ganzen beweglichen Köpfe eigentlich nicht mehr. Der Sinn von 3 Klingen und mehr hat sich mir bisher ebenfalls nicht erschlossen...
     
    BrunoColtello und Hellas gefällt das.
  4. BrunoColtello

    BrunoColtello Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6.516
    Ich glaube, der GII war vor mehr als 40 Jahren mein erster Systemrasierer, um zu testen, ob "meine Haut für die Nassrasur geeignet" ist. Nachdem ich jedesmal aussah, wie frisch vom Schlachter, schob ich das Problem erstmal auf den Rasierer (damit meine ich nicht mich).

    So folgten dann sporadisch eine Reihe anderer SR, ich kann mich noch an den Schick Injector, einen Wilkinson, einen anderen Gillette und einige Einwegrasierer erinnern, die jedoch alle "versagt" haben. Leider bin ich auch da immer recht konsequent und hab' sie ziemlich schnell entsorgt ...

    Schöner Bericht, Hellas!
     
    Hellas gefällt das.
  5. rotie74

    rotie74 FdR-Fan

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4.707
    Meinst du diesen hier?

    [​IMG]

    Ich habe da auch noch das hübsche Blank Cartridge von:

    [​IMG]

    Das war mein erster Rasierer, den mir meine Mutter 1989 geschenkt hat. Ich mag ihn bis heute. Die ungefederten zwei Klingen funktionieren tadellos und bringen blitzsaubere Rasuren. Den ganzen 4 - 6-Klingen-Schnickschnack mit Federn brauche ich nicht wirklich (habe ich natürlich auch ;)).
     
    EasyRider und Hellas gefällt das.
  6. Herne

    Herne Ich war die 50.000

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    4.062
    Yepp - ich glaube, der müßte es sein (ich kenne diesen ja nur von Bildern).

    Übrigens, für GII-Fans, 'die sich sonst nichts gönnen' habe ich heute bei Manufactum im Laden was nettes gesehen:
    Den Pils-GII für schlappe 159 Euronen. Auch schön! :D
     
    Hellas gefällt das.
  7. dirk

    dirk Gründer FdR Admin

    Registriert seit:
    14. Mai 2018
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    4.216
    Link?
     
  8. Herne

    Herne Ich war die 50.000

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    4.062

    ;)
     
  9. Moe.s

    Moe.s Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    14

Diese Seite empfehlen