Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Neuauflage der La Lune Steine

Was haltet Ihr von einer Neuauflage der La Lune Steine?

  • Mega...habe darauf gewartet

    Stimmen: 6 13,6%
  • Ist ein tolles Projekt ❤️

    Stimmen: 38 86,4%
  • Sehe ich ein wenig kritisch

    Stimmen: 1 2,3%
  • Nichts was mich interessiert

    Stimmen: 1 2,3%
  • Habe genug andere Steine ;-)

    Stimmen: 7 15,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    44

Doorsch

Active Member
Ein hartes Jahr 2020 ist vergangen, alle waren in irgendeiner Weise mit den Veränderungen durch Corona betroffen. Da das Jahr 2020 zum Glück vergangen ist, freuen wir uns, ein weiteres Update für die Zukunft bekannt zu geben. Nach mehrjähriger Arbeit in Form der Erforschung der Geschichte und des Experimentierens mit den lila-roten La Lune Steinen freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass wir tatsächlich versuchen, die „La Lune“ -Steine ??erneut auf den Markt zu bringen.

Bisher kann ich nur sagen, dass wir dies mit dem größten Respekt der alten Produzenten und Lieferanten tun, weil wir ihre Arbeit, ihr Produkt und die Marke, wie sie vor vielen vielen Jahren geschaffen wurde sehr schätzen und lieben.

Die Neuveröffentlichung erfolgt nach strengen Regeln, die wir uns selbst auferlegt haben. Dies bedeutet, wie wir das Material beschaffen und wie ernsthaft und seriös wir mit unserer Idee umgehen.

Unsere Forschung und unser Ansatz war immer, dies als Teamarbeit zu tun. Praktisch gesehen haben nicht nur „WIR“ vier diese Arbeit erledigt, jeder, der ein kleines Stück in einigen der Rasier- oder Messerforen ergänzt hat, hat möglicherweise ein weiteres Stück des Puzzles ergänzt, sodass wir am Ende das Ziel erreichen konnten, an dem wir jetzt stehen ...

Im Moment müssen wir einige wichtige Themen für das „Neu auf den Markt“ bringen diskutieren und entscheiden. Wie wir alle wissen, ist dies keine leichte Aufgabe. Wir hoffen, dass wir bald ein weiteres Update hierzu erstellen können.

Das finale Produkt wird später unter der eingetragenen Firma von Nicolas vermarktet.

Mit freundlichen Grüßen

Nicolas Rollin

Jethro „Fikira“

Alan Greene

Sebastian „Doorsch“

50838772296_baaf43cdcd_k_d.jpg

50838854847_856bd4d0b4_k_d.jpg

50838043528_49b1398223_k_d.jpg
 

Großer

Writes More Here Than At Work
Meine guten ünsche habe ich dir ja bereits bei Fatzebuch geschrieben, aber hier natürlich auch gerne nochmal.

Wie sind denn die Eigenschaften der Steine im Vergleich zu den alten Originalen?
 

Doorsch

Active Member

das ist ein Teil der Arbeit der noch vor uns steht, die bisherigen Versuche zeigen keine Unterschiede zu den alten Steinen. Sie funktionieren genauso gut....Aber wie du dir vorstellen kannst geht es zum einen darum die Verfügbarkeit sicherzustellen bzw. abzuklären wie es mit rechtlichen Fragestellungen aussieht....wenn wir weiter sind wird bestimmt noch mehr Information kommen...
 

Nightdiver

Pinselbauer aus Leidenschaft
Gold FdR-Pate
Hersteller/Händler
Sieht sehr interessant aus.
Auch wenn es sich blöd anhört, aber kann mich mal einer zu den Steinen ein bisschen mehr aufklären? Was hatte es mit den „alten“ auf sich? Mir sagen die Teile leider nichts. (Und es geht hoffentlich nicht nur mir so.)
Ist das ein Kunststein?
 

Doorsch

Active Member
Natürliche Schiefer die als Abschlussteine verwendet werden. Da das Material einen hohen Quartz Anteil enthält arbeiten diese Steine etwas schneller als Vergleichbare Schiefer die man als Abschlussteine verwendet (alte und neue Thüringer)...mit Öl oder Wasser Glyzerin lässt sich ein noch feineres Ergebnis erzielen. Im Vergleich zu alten Thüringern wird zwar eine ähnliche Sanftheit erreicht, jedoch wirkt die Schneide „schärfer“ bzw. „schnittiger“. Die Balance zwischen Schärfe und Sanftheit bei diesen Steinen mag ich persönlich am liebsten....

Im Vergleich zu dem alten Steinen reden wir bei den bisherigen Versuchen von einer gleichen Qualität. Aber wie ihr euch vorstellen könnt müssen wir noch einige Versuche machen gerade wenn wir Material von noch anderen Orten erhalten...
 

Doorsch

Active Member
Ich habe das Projekt mit initiert, bin jedoch nicht derjenige der das Geschäft macht. Was ich sagen kann ist das es moderate Preise sein werden. Wir landen nicht in Jnat Regionen über 150€. Vermutlich wird es auch die Möglichkeit geben sich „selected“ Grössen fertigen zu lassen, ich nenne es mal Spezialanfertigungen, da sieht es dann vermutlich anders aus....es folgen Details zu den Standard grössen wenn alles definiert ist
 
Oben