Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

NSS Nanny's Silly Soap

Tom Bombadur

Very Active Member
Ich habe eigentlich Moroccan Sands kaufen wollen, aber irgendwie habe ich dann Arabia Night's
in den Warenkorb geklickt.:frown
Der Duft erschlägt einen im ersten Moment. Bessert sich aber wenn man den Schaum aufschlägt. Dann wird es gefällig.

Apropo Schaum. In englischen outstanding. Dem habe ich nicht hinzuzufügen. Echt Klasse die Gleitfähigkeit sowie die Preshave Eigenchaften.

Tallow Seife, schmucklose weissen Dose in ausreichend großer Dose. Obwohl ich sie lieber direkt in den Mug gebe.
Rest schaut hier:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Ich habe mir mal erlaubt aus deinem "Willy" ein "Silly" zu machen;) Aber etwas mehr zum Duft könntest du bzgl. der Arabien Nights schon schreiben.

Ansonsten kenne ich bisher nur die Maroccan Sands aus einer Probe... und dass ist ein sehr intensiver, durchdringender Oud Duft, den ich sehr mag. Vielleicht sogar der Beste Oud Duft in einer Rasierseife den ich bisher kenne. Über die erstklassigen Rasureigenschaften kann auch in nicht klagen.
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Danke, manchmal spielt T9 die Hauptrolle..

Der Duft da bin ich eher der Typ, gefällt mir oder nicht.

Meine Frau sagt es riecht nach frisch geöltem Holz, wurzig. Ich meine es hat den Duft von ich sag mal so etwas wie Mandarine.

Also jeder so wie die Synapsen einen in der Nase gewachsen sind. Duften soll es nach
Weihrauch, Myrrhe, Cedarwood und Bergamote. Süßem Balsamico mit Noten von schwarzem Pfeffer.
 

blexa

Writes More Here Than At Work
34390758ui.jpg


Mein Interesse an dieser Seife wurde durch den polarisierenden Oud Duft geweckt.
Hergestellt werden diese wunderbaren Seifen in Großbritannien von der sehr netten Dame Sharon Baxter. Zu finden unter :
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Von diesen Seifen gibt es verschiedene Varianten und mit unterschiedlichen Konsistenzen. Sie hat Vegane Seifen und auch Talg basierte Seifen.
Die Seifen sind unterteilt in:
1. Hard Shaving soap
2. Luxury Range
3. Original Rezept
4. Signature Range
5. Traditional Range

Mir selbst gefällt die neuste Traditional Range mit Talg am besten, sie hat eine mittelfeste Konsistenz wie eine Stirling.
Der Schaum ist sehr leicht herzustellen,hat eine wunderbare Slickness mit sehr gutem Gleiten und Pflege, für mich die perfekte Performance einer Seife. Diese Seife muss sich hinter keiner US-Artisan verstecken und gehört zu meinen Lieblingsseifen.
Die cremige fettige Konsistenz einer Wholly Kaw/King of Oud ist vielleicht einen minimalen Tick pflegender, aber den schöneren anregenden Duft hat die Maroccan Sands.
Was den Duft betrifft, hat man mit der Maroccan Sands einen umwerfenden Oud Duft den ich bisher bei noch keiner Seife so intensiv wahrnehmen konnte. Selbst beim öffnen des Seifendeckels verströmt einem ein wunderbarer orientalischer würziger Duft entgegen.

34390760ve.jpg
 

Chucky

Very Active Member
Ich habe die NSS English Rose und Lavender, ich kann mich den Vorpostern nur anschließen, eine sehr gut aufzuschäumende Seife mit einer hervorragenden Performance.

Hat jemand Erfahrungen mit den anderen Ranges?
 

Chucky

Very Active Member
Die Hard Shaving Soap hat ich bis jetzt noch nicht getestet.
Ich habe NSS bis jetzt bei Connaught bestellt, die gibt's aber auch bei Yourshaving
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Morrocan Sands

Gestern angekommen, heute morgen sollte sie ins Gesicht gebracht werden.
Erster Anlauf war ein Flop. War wohl etwas zu viel Wasser oder das Pre Rituals Rasiercreme. Aber die sollte na h einer schönen Dusche nicht mehr da gewesen sein.
Zweiter Anlauf Pinsel fast trocken und dann ins Gesicht. War dann zu wenig Wasser also noch einmal mit angefeuchteten Spitzen Wasser dazu gegeben. War schön besser. Aber noch nicht mein Ziel.

Der Duft ist über alle Zweifel erhaben.
Einfach nur toll. Könnte eine Schwester von "the stallion" sein.
Postshave wird der Tag zeigen.
 

maki72

Writes More Here Than At Work
Gestern hatte ich die Traditional "Warm Spice" im Gesicht geschäumt - und war ziemlich enttäuscht. Der Schaum war nicht toll, wie ichs von der Tallow-Version erwartet hatte, der Duft entsprach mir auch nicht so wirklich obwohl nicht schlecht an sich. Kurz - ich war, nett ausgedrückt, nur halbzufrieden ;)

Heute hatte ich mir vorgenommen die Tallow "Maroccan Sands" im Mug zu schäumen und wollte mit der gestrigen Vorstellung vergleichen.
Habe ich gemacht - und es war ein sehr großer Unterschied!
Sie produzierte nach 2-maligem Aufnehmen und eher sparsamer Zugabe von Wasser einen dicken, sahnigen Schaum, der sehr gut die Klinge gleiten ließ, und keinerlei Wünsche offen ließ, die ich an eine Seife haben könnte.
Die englische Lady scheints dann doch eher "traditionell" zu mögen, dann allerdings dreht sie auf.
Der Duft der "Maroccan Sands" kam mir beim ersten Proberiechen auch vor wie günstige Räucherstäbchen, die ich als Zivi zu Hunderten durchgelassen habe. Im Gesicht war der Duft dann glücklicherweise auch ein Anderer, nämlich eine angenehme, kräftige Oudnote zusammen mit etwas Würzigem, das ich kenne, aber nicht näher definieren kann, außer, dass ichs sehr gut finde ;)
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Ich habe festgestellt, dass man so wie bei einer Mystic Water Soap vorgehen muss.

Allerdings habe ich eine Signature Version.

Ich habe noch eine Oriental Night's als Traditional. Werde mal sehen was sie so macht.
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Der Schaum war klasse... IMG_20181215_101147.jpg

Yaqi 24mm Plisson im Kupfermug
Ergebnis war ernüchternd, nach 2 Minuten war er schon wieder trocken.. .

Danach mit einer Tundra Artica Probe von @kaidecologne, das war ein ganz anderer Schnack. Einfach, schnell und super gut.
Bin etwas ratlos.
 

blexa

Writes More Here Than At Work


Ich hab es mal hierhin verlagert;) Zuallererst, es handelt sich bei deiner Seife doch um die Arabian Nights Traditional und nicht Oriental Nights oder? Ich kann es mir bei den NSS Seifen eigentlich nicht vorstellen das diese überlagert sind, da sie von Sharon vorher alle kontrolliert werden und auf dem Boden auch mit einer Kontrollnummer versehen sind.
Ich denke so eine Nummer hat deine Seife auch.
 

maki72

Writes More Here Than At Work
Kennt jemand die Pre Shave Soap?

Ich habe sie letztens mitbestellt, und bin ziemlich begeistert von ihr.
Sie besitzt einen sehr angenehmen Duft nach Bergamotte und Koriander, wie die Herstellerin schreibt, wovon ich den Koriander deutlich rieche. Der Duft kommt auch teils komplexer als der Duft mancher Rasierseifenprobe der Marke rüber.
Sie schäumt schön cremig auf und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Vor der Rasur hatte ich sie allerdings abgewaschen, und auch den Schaum empfand ich, entgegen der Beschreibung, als nicht sooo lange anhaltend. Vom Glitsch her könnte man sich sicher aber auch damit rasieren ;)
Allesinallem eine tolle Gesichtsseife!
 

maki72

Writes More Here Than At Work
So sehe ichs auch, weswegen ich das ja geschrieben hatte.
Da sind nun keine peelenden Bestandteile drin oder sonstwas, was sie als Pre als besonders geeignet erscheinen lässt. Aber vll liegt das Geheimnis auch darin, sie als Unterlage der RS zu verwenden...
Aber das, und auch die Verwendung als Rasierseife sind Dinge, die noch ergründet werden müssen ;)

Wenns nix bringt, bleibt sie allerdings immer noch eine sehr lecker duftende, und auch fein schäumende Gesichtsseife :D
 
Oben