YAQI Rasierpinsel

Großer

FdR-Pate
Bestellen kann man die Pinsel von Yaqi über Aliexpress. Die Synthetikpinsel haben i.d.R. einen recht großen Kleberpfropf, der für Backbone sorgen soll.
Dieser Pinsel hier erreichte mich heute in Rekordgeschwindigkeit. Bestellt habe ich ihn vor genau einer Woche in China.





 

Großer

FdR-Pate
Nach dem ersten Testen heute muss ich sagen, dass der Pinsel hervorragend funktioniert. Der "Glue Bump" ist (zum Glück) nicht so stark ausgeprägt, wie bei einem anderen Yaqi-Pinsel von mir, sodass ein Gesichtsschäumen problemlos möglich ist. Dazu die weichen Spitzen: für mich perfekt.
Es ist mein dritter Pinsel von dieser Firma und vermutlich nicht der letzte. Das PLV stimmt einfach ;-)
 

Texugo

Member
20180520_190224.jpg

Ich habe einen synthetik Tuxedo Pinsel von Yaqi in 28 mm.
Ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit ihm. Super Rückgrad. Der schäumt alles auf, was ihm unter die Borsten kommt. Ist auch eine schöne Ergänzung zum Stirling Kong, da er etwas strammer ist. Trotzdem ein Kuschler im Gesicht. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Riddick

Active Member
Besitze auch nen 2-Bänder von Yaqi, hatte eigentlich nicht viel "erwartet".
Deshalb war ich umso mehr begeistert:D Verliert zwar ab und an ein Häärchen, aber alles halb so wild (ist dicht gesteckt und somit ausreichend "Guthaben" vorhanden). Und bei den Preisen kann man schon mal ein "Risiko" eingehen:D
 

MudShark

Very Active Member
Aus purer Neugier hab ich mir bei Ali-Express auch einen Synthetik-Yaqi mit 26er Tuxedo bestellt. Eigentlich bin ich kein wirklicher Synthie-Fan, die Dinger sind mir einfach zu....synthetisch eben, wie soll ich das anders nennen?
Jedenfalls ist der Pinsel (Ferrari-Rot mit weiß, Fotos folgen) eine in jeder Hinsicht positive Überraschung! Kein Glue-bump, ordentliche Verarbeitung und liegt toll in der Hand.
Die Pinselspitzen könnten auch von einem Anästhesisten entwickelt worden sein, man spürt sie nämlich nicht!:happy
Er schäumt alles auf was er vorgesetzt bekommt, egal ob im mug oder im Gesicht. Er gibt den Schaum zwar nicht ganz so schön ab wie ein guter Dachs, macht das aber dennoch sehr anständig!
Ich habe ihn seit etwa 5 Wochen und ich ertappe mich dabei, dass ich ihn öfter nutze als alle anderen, vielleicht weil er eben total problemlos seine Arbeit tut.
Dennoch freue ich mich dann immer wieder auf meine 2-Bänder...
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Dennoch freue ich mich dann immer wieder auf meine 2-Bänder...
:rofl:rofl:rofl:daumenhoch

Ich habe auch zwei große Yaqi, einmal einen 30mm und den gleichen 28'er wie Kollege Texugo. Beides wunderbare Pinsel mit ordentlichem Rückgrat und sehr gutem Aufschäumverhalten, diese kommen meistens bei meinen zickigen Seifen zum Einsatz, wie z.B. die Stirlings mit Menthol oder aber auch die MWS.



Maggard Black & White Synthetic Brushes und Yaqi Pinsel haben den gleichen Besatz und sind absolut identisch, hier einmal links der Maggard und rechts der Yaqi;


auch die Griffe sind von Form und Gewicht übereinstimmend.
 

dirk1166

FdR-Pate
Heute Abend habe ich zum ersten Mal den heute angekommenen Yaqi Timberwolf Synthetikknoten mit Aluminium
Griff getestet. Und ich muss sagen, dass ich absolut enttäuscht bin. Genau genommen habe ich mich tierisch geärgert es überhaupt nochmal mit Yaqi probiert zu haben.
Der Timberwolf hat einen für mein bevorzugtes Backbone viel zu hohen Klebepunkt. Entweder gewollt, oder aber aufgrund des Produktionsprozesses. Für mich so nicht brauchbar.
Der Griff ist allerdings sehr schön gemacht. Vielleicht mache ich mir da einen Original Plisson Knoten rein.
 

Großer

FdR-Pate
Hast du den Yaqi über Aliexpress gekauft? Dann schreib doch da mal eine Beschwerde/Nachfrage-Mail hin!?
 

dirk1166

FdR-Pate
@Grosser
Ja, war über Aliexpress. Ist aber nicht das Problem des Verkäufers, sondern eher mein Problem dass ich nicht vorher nachgefragt habe.
Also nehme ich das hin. Vielleicht landet er im Mitgliederhandel.

@blexa
Foto folgt morgen, sobald er wieder trocken ist.
 

Bad_Rockk

Very Active Member
Hallo zusammen,

könntet ihr vielleicht etwas zum jeweiligen Loft schreiben? Leider findet man dazu bei Aliexpress keine Angaben. Suche etwas kompakteres als die Proraso Borste.

Gruß Tim
 

dirk1166

FdR-Pate
Loft steht auch bei Yaqi dabei. Man muss nur den unbekannt hohen Klebepunkt dazurechenen:flucht1
Anbei die Fotos des Timberwolf mit Aluminiumgriff:

IMG_3218.JPG IMG_3219.JPG IMG_3220.JPG
 

Observer

Active Member
Kann man eigentlich sagen, das mit dem hohen Klebepfropfen ist eher bei den Synthies ein Problem (auch wenn es vielleicht als Feature gedacht ist...) und bei den Dachsen eher nicht? Oder ist das über alle Hinweg ein Glücksspiel?

Einen Synthi aus Fernost (wenn auch nicht von Yaqi) habe ich nämlich schon, mit dem man sich aus genau diesem Grund eher ein Loch durch die Wange bohrt, als ihn zum Aufspreizen zu bewegen...
 

MudShark

Very Active Member
Tja, wer weiß woran's liegt dass die einen einen hohen Klebepunkt haben und die anderen nicht...
Als ich meinen Pinsel bekam dachte ich schon dass die Chinesen heimlich im Forum mitlesen um in Folge das glue-bump-Problem aus der Welt zu schaffen! Aber anscheinend hatte ich bloß Glück, meiner hat wirklich gar keinen erhöhten Klebepunkt, diesbezüglich ist mein Vie-Long-Pferd ein ganz anderes Kaliber!
 

sandoval

Gold FdR-Pate
Tja, wer weiß woran's liegt dass die einen einen hohen Klebepunkt haben und die anderen nicht...
das könnten Fertigungstoleranzen sein, oder
den Einen stört der Klebepunkt, dem Anderen ist es egal.
Wer sich daran stört, bei dem ist es ein riesen Berg, wem es egal ist, der empfindet dort einen kleinen Hügel.
 

Observer

Active Member
Vermutlich wird es darauf hinauslaufen, ja.

Ich habe mal für ein Unternehmen gearbeitet, das OEM-Produkte, vor allem von koreanischen und chinesischen Herstellern, unter einem Eigenmarken-Brand in Europa vertreibt. Die Koreaner hatten in den letzten Jahren massiv an den Preisen der Chinesen zu knabbern, die immer intensiver in den Markt drängen. Da können die kaum mithalten. Aber man merkt auch, wie diese Preise zustande kommen. Die DoA-Rate bei den Chinesen ist erheblich höher. Es werden einfach mal zwischendurch neue Bauteile verwendet. Unterlagen sind quasi überhaupt nicht zu bekommen... Hauptsache billig.

Von daher denke ich, daß bei Yaqi einfach eine höhere Streuung vorhanden ist, die durch eine sehr laxe Qualitätskontrolle nicht abgefangen wird. Wäre natürlich schöner gewesen, wenn eine Regelmäßigkeit zu erkennen gewesen wäre, aber gut, das gleichen die Preise dann ja wieder aus, wenn man so will. :)
 

Rasierwasser

FdR-Pate
Mit meinen drei YAQI-Synthie-Pinseln bin ich überaus zufrieden. Keinerlei Beanstandungen. :disco1
Der blaue ist ein 26mm, die beiden anderen sind 28mm.





 
Oben