Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Friedrich Dorten, Solingen (Dorko; MoDoSo)

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Nicht NOS oder perfekter Erhaltungszustand, aber ein unglaublich guter Rasierer.


Ein Dorko 6/8 bei dem die Klingenätzung, leider schon bevor ich es aufgearbeitet habe, nicht mehr zu erkennen war.





 

Grognar

Active Member
Soweit ich weiß, hat Friedrich Dorten das Unternehmen in den 20er Jahren gegründet und ausschließlich RM gefertigt. Zweifellos mit sehr hohen Qualitätsstandards, was die große Fangemeinde weltweit beweist. Scheinen auch, im Vergleich, noch sehr lange produziert zu haben.. es gibt einen Solinger Firmeneintrag Dorko aus 1983.

Weitere verwendete Namen der Fa Dorko, laut archivingindustry, waren u. a. :
H.H.', 'Hebräische Universität in Jerusalem', 'Modoso-Gold', 'Try Me Sir', 'Turko', 'Wug'.

Erst nach Kriegsende kamen Scheren und Maniküreprodukte dazu.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Dann zeig ich jetzt auch mal mein Dorko "PERMANENT CUT":

Kam NOS zu mir und die Schärfe läßt nichts zu wünschen übrig. Breite sag ich mal etwas mehr als 11/13" (für 7/8 fehlt vielleicht eine dünne Haaresbreite). Vollhohl geschliffen mit singender Klinge. Auslieferungsschärfe war im Prinzip so, wie ich sie nur von meinen Wacker Messern kenne. Und, es rasiert auch sehr ähnlich zu meinem Barbiers Bride oder MoDoSo 14er. Durch die serierte, halbe Daumenlochmulde ist das Messer sehr führig. Die heutige erste Rasur damit machte jedenfalls einen reisen Spaß








Winziger Wehrmutstropfen: Das Messer kam nicht im schönen Dorko-Pappschuber, sondern in Plastikhülle (mit rein spanischer Bedienungsanleitung, auf der aber ein andere Modell abgebildet ist). Keine Ahnung, ob das nur eine andere Hülle ist oder ob es sich hier um "Exportmodell" handelt.

 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Eins hab ich noch, was auf den schönen Namen "MoDoSo" hört - ist ja auch ein Dorko (kann ich gleich in drei Strängen Posten: ist nämlich zugleich ein 14er und auch noch ein Wacker);)



Ich ergänze dann mal den Titel um "MoDoSo"
 

kube

Active Member
Wow rockingphysio und Hellas, wunderschöne Messer. Richtige Augenweiden...
Was hat MoDoSo mit Wacker zu tun?
 

Grognar

Active Member
Das Modoso oben ist aus einer Sonderedition, die die beiden Wacker mal heraus gebracht haben.
Auf der Rückseite war, so erinnere ich mich zumindest, auch eine Stückzahl eingeprägt.. ?

Wacker sen. hat in Solingen von bestimmten Herstellern vor Ewigkeiten Rohlinge aufgekauft.

Ab und an fahren die Beiden in Solingen in den Wald und buddeln ein Loch.. dann gibt es einige Zeit später eine Auflage aus historischen Klingen. :D
Rohling alt, Schliff von Wacker. :Eek:buana

Den Modoso Rohling gibt es jedenfalls nicht mehr.
Hatte da 2016 bereits nachgefragt.
:menno1
 

Elias

Active Member
Danke Dimitri,
aber was sehe ich 5 Posts weiter oben?: Ein von Wacker geschliffenes 14er Modoso????!!! Grundgütiger !!!:Eek :) Gratulation!
 

Elias

Active Member
Benjamin, diese Schalen gefallen mir immer besser. Ich finde den Kontrast super! Auch hier nochmal: Glückwunsch zu diesem tollen Rasierer! Ach übrigens: Hat es mit dem Schärfen geklappt?

Gruß
Elias
P.S. ich habe ja soeben den Like-Button entdeckt :)
 

kube

Active Member
Leider was dazwischen gekommen, hab es auf das Wochenende verschoben. Bin schon sehr gespannt, der Stahl scheint gefühlsmäßig sehr hart zu sein. Möchte mir auch deshalb gut Zeit dafür nehmen, am Samstag werde ich mich einigen Messern widmen :)
 

Grognar

Active Member
die 66 sieht auch so super aus. Die habe ich mit doppelStabi und ganz ohne mal vor Ewigkeiten gesehen..tauchen nicht sehr oft auf.

Hier ein Dorko 576 mit Buddel Heft. Uh Mann.. war das indischer Apfelbaum?
Jedenfalls ein klasse Rasierer mit sattem Sound.
IMG_20180603_172454.jpg IMG_20180603_172629.jpg
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Zwar nicht das 1151, aber ein niedlicher 5/8 Laubfrosch, den ich heute bekommen habe.;) Entrostet und poliert ist es nun, jetzt muss es nur noch geschärft werden.

A58BAB53-6F47-41A4-9B8D-B11C948A125D.jpeg

Wenn jemand was zum Material der Heftschalen sagen kann, immer gern. Die fühlen sich recht weich an und erinnern mich an ein blaues Heft an einem Garantie-Messer aus diesem „Milcheiweis“ dessen Name mir nicht mehr einfällt.
 

sl

Very Active Member
Zwar nicht das 1151, aber ein niedlicher 5/8 Laubfrosch, den ich heute bekommen habe.;) Entrostet und poliert ist es nun, jetzt muss es nur noch geschärft werden.



Wenn jemand was zum Material der Heftschalen sagen kann, immer gern. Die fühlen sich recht weich an und erinnern mich an ein blaues Heft an einem Garantie-Messer aus diesem „Milcheiweis“ dessen Name mir nicht mehr einfällt.
Zum Heftmaterial kann ich nix sagen. Die Klinge sieht allerdings so aus, als müsstest du vor dem Schärfen erstmal "Schlittschuh laufen" - oder sieht das auf dem Foto nur so aus, als ob sie konkav wäre?
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Zum Heftmaterial kann ich nix sagen. Die Klinge sieht allerdings so aus, als müsstest du vor dem Schärfen erstmal "Schlittschuh laufen" - oder sieht das auf dem Foto nur so aus, als ob sie konkav wäre?

Sieht nur so aus auf dem Foto. Die Klinge ist schön grade und wird beim Schärfen mich viel Arbeit machen;)
 
Oben