Rasiermesser für Anfänger gesucht

Dieses Thema im Forum "Anfängerfragen & Berichte vom ersten Mal" wurde erstellt von high, 8. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Hi
    könnt ihr mir ein gutes hochwertiges Rasiermesser empfehlen..? Was am besten schon richtig geschärft kommt....?
    Sollte so wie das spartacus oder das James Bond Messer aussehen...nur die spitze so wie das dovo belgischer löwe ^^ nur auf dezent nicht mit Gold :))
    Anfängerfreundlich.....aber ein Fortgeschritter sollte auch geil auf das Messer werden ;)

    Alles klar
    Ich hoff mal das wir was finden...:headwall1
     
  2. Hellas

    Hellas Klingenflüsterer Moderator Gold FdR-Pate

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    36.456
    Ich weiß zwar nicht, was das „James Bond“ ist aber da die sonstige Beschreibung auf Spanischen Kopf hindeutet und ohne Gold, solltest du vielleicht mal in den Mitgliederhandel schauen. Da gibt es gerade ein Filarmonica in 6/8“ und wenn ich nichts schon eins hätte, wäre es nicht mehr dort.

    Viel Hochwertiger, insbesondere was die Rasureigenschaften betrifft geht nicht und es bleibt sogar noch Geld für einen anständigen Riemen übrig. ;)
     
  3. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    James Bond irgendein dovo...
    Meinst du das rote..? Von slurry?
    Sagt mir leider garnicht zu...
    Der Griff sollte dunkel sein also schwarz am liebsten...
    kein Plastik...
    Danke für dich schnelle Antwort :)
    Riemen und öl benötige ich auch noch.genau... hochwertig sollte alles schon sein aber der komplette schnick Schnack sollte jetzt sucht nicht die 500er Marke toppen :)
     
  4. Hellas

    Hellas Klingenflüsterer Moderator Gold FdR-Pate

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    36.456
    Ja, genau das meine ich. Na ja, dann bereust du halt später, dass du es nicht genommen hast;)

    500,- EUR für den Anfang? Na ja, jeder wie er mag, aber dafür hast du doch fast unendliche Auswahl, auch in schwarz. Schau doch mal auf die Web-Sites von Wacker, Aust, Böker, Dovo und da gibt es sicher etwas was dir zusagt und du kommst nicht ansatzweise an den Betrag...
     
    M42 vn gefällt das.
  5. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Ich hoffe mal nicht...die Entscheidung fiel jetzt rein aus optischen Gründen...das erste soll mich schon mehr ansprechen...
    ich kenne mich leider
    mit den Marken noch nicht so gut aus... bestimmt so ein alter Ferrarie und ich will ihn nicht ^^
    habe den Betrag genannt nicht das du jetzt übertreibt und mir eins für ein utopischen Preis vorschlägst ^^ aber dann bin ich ja beruhigt wenn 500 schon viel zu viel wären :)

    Naja...rasieren muss es gut... wie wäre deine Empfehlung...sollte ich mir 6/8 ohne runden kopf als Anfänger... Kaufen...? Oder rätst du mir davon ab?
     
  6. Obihörnchen

    Obihörnchen Active Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    247
    Es geht bestimmt auch in 6/8 und ohne Rundkopf am Anfang.

    Allerdings muss ich sagen, dass ich dazu raten würde am Anfang einen Rundkopf zu benutzen. Man hat schon genug Sachen, auf die man aufpassen muss, da braucht man nicht noch zusätzliche Schwierigkeiten einzubauen.

    Ein Hinweis:
    Wenn ich noch Geld für Rasiermesser ausgeben könnte dieses Jahr, wäre das Fili aus dem Mitgliederhandel nicht mehr da...
     
  7. Tom Bombadur

    Tom Bombadur Very Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    4.349
    Verbessert mich, wenn ich falsch liege.

    Runder Kopf ist ungefährlicher da es keine Ecke gibt die man sich ins Gesicht ramt.

    Eckige Klingen sollen besser beim Konturen rasieren sein....
     
  8. Obihörnchen

    Obihörnchen Active Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    247
    Kurz zusammengefasst: ja.
     
  9. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Ja das is es ja eigentlich .. eigentlich will ich es gleich richtig lernen...
    aderer Seits wird mir auch schon wieder klar
    das es bei einem nicht bleiben wird -.- deswegen wollte oder will ich gleich eins nur eins für immer und ewig...haha

    seifen ... pre ... After ... Hobel ihr wisst..... so muss es doch nicht bei jeden enden ^^

    Mit was rasieren sich die Profis? (Ihr)

    Ps: slurry ich hoff einer erbarmt sich :))
     
  10. Hellas

    Hellas Klingenflüsterer Moderator Gold FdR-Pate

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    36.456
    Machst doch mal andersherum. Schau doch mal auf die Seiten der genannten Hersteller und auch die welche aus die dir gefallen und dann kannst du hier fragen, welche wir von denen für geeignet halten.

    Im Moment ist es schon arg im Trüben fischen;) Um dran zu bleiben sollte das Messer schon gefallen. Hilft ja nichts wenn wir dir zig Messer vorschlagen und du sagst nur „nö, gefällt mir optisch nicht“. Mit einem 5/8 oder 6/8 machst du auch als Anfänger nicht viel verkehrt. Von größeren würde ich erst mal die Finger lassen. Bei stärkerem Bart eher ein 6/8 als ein 5/8 und ob rund- oder Gradkopf würde ich auch erst mal nach Geschmack gehen. Ja, Rundkopf ist gerade an den Ohren am Anfang ungefährlicher, aber lernen musst du es eh. Und jetzt geh mal suchen.
     
  11. dirk

    dirk Gründer FdR Admin

    Registriert seit:
    14. Mai 2018
    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    6.119
    Ruhig Blut. Du brauchst kein teures oder neues Messer, um es richtig zu lernen.

    Das ist eher hinderlich, weil Du am Anfang noch gar nicht weißt, welche Grösse und welcher Schliff bei Deinem Bart die optimale Lösung ist.

    Kaufe Dir billig (unter 10€) ein GD66 oder ZY430 irgendwo und übe damit erst mal. Sobald Du dann weißt, was Du brauchst kannst Du tolle Rasiermesser in allen Preislagen kaufen.

    Oder warte noch ein wenig, bis der FdR Rasiermesserkoffer kommt. Als FdR-Fan kannst Du Dir den dann ausleihen.

    Meist sind sie umso teurer, je größer sie sind. Aber ab 100€ aufwärts bekommst Du eigentlich alles. Dann ist es nur eine Frage des persönlichen Geschmacks, der Marke, der Auflagenzahl etc.

    Der Mitgliederhandel im FdR lohnt sich auch immer. Nur weil ein RM älter ist, ist es deswegen nicht schlechter.

    User, die Dir fur wenig Geld das Messer schärfen gibt es hier auch zahlreich.
     
    EasyRider und maki72 gefällt das.
  12. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Ja ich schau mich nochmal um und werf mal paar Vorschläge heute Abend oder morgen in die Runde.....
    Ich hab grad bei koraat geguckt da steht was von hommage an..........klärt mich auf is es doch ein ferrarie und ich denk ihr wollt mir käse verkaufen :gutebesserung_schild
     
  13. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Du musst eingelogt sein, um diesen Link sehen zu können
     
  14. Hellas

    Hellas Klingenflüsterer Moderator Gold FdR-Pate

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    36.456
    Homage an das 14er Filarmonica, was du nicht haben willst teufel_lachend. Tolles Messer, aber in 15/16” nicht zwingend Anfängergeignet... na doch das Fili aus dem MH:D
     
    ShavingNose gefällt das.
  15. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Haha hellas darf ich Dimitri sagen :)) wir werden noch gute Freunde :)) ich schlaf jetzt ne runde drüber und wenns heute Abend noch da is...... dann hahha keine Ahnung
    Ansonsten machen wir mir ein perfektes Anfänger bei koraat ^^ mit eigenem Logo direkt ;)
     
  16. shelob

    shelob Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer Moderator FdR-Pate Gold FdR-Pate

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    12.698
    Wenn es ein neues Messer sein soll, kann ich das Wacker Allround empfehlen. Für das was man bekommt ist der Preis eigentlich zu niedrig. 6/8 breit, spanischer Kopf und dunkle Hornschalen. Und es kommt in der Regel rasurscharf an.

    Alternativen gibt es bei Dovo oder Böker recht preiswert. Koraat ist schon eine Preisklasse darüber und als Anfänger hat mich das abgeschreckt, aber seine Messer sind absolute Spitzenklasse und jeder Messerer sollte mindestens eins haben ;)
     
    ShavingNose, EasyRider und maranatha gefällt das.
  17. maki72

    maki72 Very Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2018
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    8.441
    Dirks Rat ist sehr gut!
    Zunächst auf einem etwas günstigeren Messer lernen - z.B. Ledern ;) und dann umsteigen aufs Wunschmesser.
    Wenn Du kein ausgesprochenes Naturtalent bist, wirst Du Dich vll. ziemlich ärgern immer wieder das tolle neue RM zu verhunzen, ballig zu machen usw. .
    Die Zeit kann man dann auch prima nutzen um zu entscheiden, welches gute Stück es denn zukünftig sein soll :D
     
    Mr. Helix, Hellas und maranatha gefällt das.
  18. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Hey danke auf jeden fall für die Hilfe...
    Das allround is ein schönes Messer aber den navigator find ich schöner :)
    gleich das wochenset... :headwall1
    ich glaub ich nehme doch lieber erstmal ein runden Kopf.... haha
    ein billiges für die Konturen muss trotzdem her...
    was haltet ihr von dem thiers issard la dandy (vorher schärfen lassen)?

    Wenn das Thiers issard 5/8er Knochen aus echten Menschen Knochen is... dann Kauf ich es :) ne Spaß beiseite...am besten gefallen mir die Griffe von thiers issard...
    Diese V form hinten....

    Das böker the celebrated Ebenholz find ich auch noch ganz schick
    Bei dovo Blick ich noch nicht durch...
    Und bei Aust find ich kein 6/8er rund mit v Griff...

    Naja um die Suche für mich bisschen einzugrenzen... suche ich jetzt ein 5/8 oder 6/8 raus .? ( was haben Barbiere )? die entscheiden je nach kunde?
    1/1 Vollhorn.?
    Auf jeden Fall aber mit V griff am ende (spitz)

    Und wegen dem schärfen... wenn es einmal richtig scharf ist brauch ich nurnoch vor jeder Rasur abledern?

    Danke Euch
    :gutebesserung_schild
     
  19. high

    high Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    71
    Ich glaube das ich eins gefunden habe...
    Aust 5/8 mit Rundkopf / Räuchereiche
    Variante
    Stahlart : normal
    Serriterter erl? Mit ohne oben unten? Was is das?
    Rückengravur: überleg ich mir noch
    Schorkopf : eure Empfehlungen bitte...
    Heftform : modern steht zur Auswahl ? Was soll das bedeuten?

    Welchen Riemen sollte ich mir mitbestellen?

    Danke... und schönen Sonntag euch :)
     
  20. Matthias R.L.

    Matthias R.L. FdR-Pate

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1.846
    Ich habe zu wenig Erfahrung um die Messer beurteilen zu können.
    Der Schliff (hohl, halbhohl, derb) wurde ja glaube ich noch gar nicht angesprochen ...

    Aber als Anfänger (mit was hast du dich denn bisher rasiert ?) nur nach der Optik zu schauen weil es geil aussieht und man damit sogar Profis imponieren kann (dein Eingangspost) halte ich schon für gewagt (vorsichtig formuliert).
    Was ist wenn du mit Messer nicht klarkommst ?
    Wenn dein Bad nach der Rasur aussieht wie ein Schlachthof?
    Du scheinst dir ja ein neues Messer in den Kopf gesetzt zu haben, rational ist das nicht unbedingt ...
     

Diese Seite empfehlen