Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Tabac Original Rasierseife

maranatha

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Referenz mit Kultstatus

Ich kann mich noch ziemlich genau erinnern an den Moment, als die Tabac RS mir zum ersten Mal zum Aufschäumen bereit stand. Damals hatte ich einige Jahre mit Dosenschaum hinter mir und wußte bis dahin gar nicht, dass es Rasierseifen überhaupt gibt. Irgend jemand hatte mir den Tipp gegeben, es doch mal mit Rasierseife zu versuchen. Wäre echt eine Verbesserung. Gesagt getan. Den Ort, an dem ich sie aussuchte, weiß ich nicht mehr, aber den Eindruck den der Duft auf mich machte, irgendwo unterwegs in den Twen-Jahren, war enorm. Ich gehöre nicht zu denjenigen, die familiär irgendwie vorbelastet waren von diesem Duft und er hat mich einfach mitgerissen. Dieses nostalgische, herbe, leicht süßliche Zeug, das mir da entgegenduftete, musste mit nach Hause! Und dann kam das erste Schäumen verbunden mit der ersten Rasur, damals noch mit Systemie (fragt mich nicht mit welchem, ich weiß es beim besten Willen nicht mehr).

Da wären wir angekommen, bei einer der kultigsten, besten aber auch wegen des Duftes umstrittenen Rasierseife.

Ich habe noch überhaupt keinen über die Rasurqualitäten dieser Seife meckern hören. Würde mich wundern, wenn das hier der Fall wäre. Darin ist sie für mein Dafürhalten über jeden Zweifel erhaben und ich meine, dass sie diesbezüglich durchaus den Titel einer Referenzseife verdient hat. Sie gehört für mich (neben der Cella) zu den europäischen Seifen, an denen sich alles andere in Punkto Rasurqualitäten und Aufschäumverhalten messen lassen muss. Vor der Entdeckung Amerikas (in Rasierseifen-Hinsicht) war dieser Schaum der Tabac vorbehalten. Mit allerleichtesten Mitteln erzielt diese Seife einen derart fetten, schlotzigen und reichhaltigen Schaum, das es eine wahre Pracht ist. Dieser erweist sich bei der Rasur als so hervorragend, dass er nicht nur jeder Seife im Vergleich standhält, sondern eher anders herum zum Maßstab wird. Die Pflegeeigenschaften sind denke ich nicht ganz in der Art wie wir sie von z.B. vielen US-Artisan Seifen her kennen, aber ob man diese für mich teilweise "Überpflege" überhaupt so mag, ist sicherlich Geschmackssache. Für mich ist die Tabac was die Qualitäten anbelangt in jeder Hinsich top.

Der Duft der Seife, und damit natürlich auch der ganzen Tabac Original-Serie ist unzweifelhaft höchst umstritten. Viele neutrale Positionen habe ich noch nicht gehört. Sie spaltet die Gemüter in volle Zuneigung oder volle Abneigung. Dieses von vielen als Altherrenduft bezeichnete Aroma kennen viele aus der Vergangenheit und verbinden es mit alt, altbacken, überholt, oder aufdringlich unzeitgemäß. Die Liebhaber können ohne Probleme diese ganzen Titulierungen an sich abprallen lassen und geben sich ungeniert diesem Dufterlebnis hin, laufen zufrieden und selbsbewusst mit diesem 50er Jahre-Duft rum und können nicht genug davon bekommen. So ist das halt mit Düften, die nicht gefällig sind und das ist Tabac beileibe nicht.

Testen, nachdem man(n) mal eine Nase genommen hat, sollte diese Rasierseife eigentlich jeder mal. Es lohnt sich. Ich persönlich bin immer wieder mal über Jahre eingehüllt mit Tabac durch das Leben gegangen. Es gefällt mir immer noch sehr gut. Leider ist bei mir nach all den Jahren ganz offensichtlich eine kleine Allergie gegen irgendeinen Inhaltsstoff aufgetreten, die mir leichte Reizungen nach der Rasur verschafft. Deshalb kommt sie in letzter Zeit nicht mehr so häufig zum Einsatz. Das schmälert die Qualität der Tabac ansonsten in keinster Weise.

20180520_204133.jpg
 

Pirx

FdR-Pate
Volle Zustimmung! :bier1
Auch für mich ist die Tabac die Referenzseife. Ich muss allerdings zugeben, dass ich sie aufgrund ihrer intensiven Beduftung nicht unbedingt jeden Tag haben möchte.
Danke für die Eröffnung dieses Fadens.
 

McKinney

Active Member
Für mich ebenfalls die Referenzseife, wobei ich finde, dass die Seife recht rasch ihren intensiven Duft verliert. Die Vitos Super Extra Coco kann bei den Rasureigenschaften mit der Tabac locker mithalten.
 

McKinney

Active Member
Ich finde es bemerkenswert, da sich beide Seifen um Längen von den anderen von mir getesteten absetzten. (US artisans ausgenommen, die interessieren mich nicht.) Aber YMMV, wie man in Bayern so sagt.
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Die Tabac gehört zu meinen "gehen immer Favoriten". In meinem Jahr der Forensabwesenheit habe ich mich fast ausschließlich mit ihr eingeschäumt.
Perfekter Schaum und ein zeitlos, klassischer Duft. Anfänglich musste ich mich an die Beduftung etwas gewöhnen, aber mittlerweile passt mir der Duft immer. Leider kommt sie Aufgrund der großen Auswahl an Seifen nicht mehr ganz so häufig dran, aber im Kulturbeutel ist immer der Stick zu finden und sie wird in jedem Urlaub eingesetzt. Ein Stück Heimat in der Ferne. :D
 

sandoval

Active Member
Tabak als Tradionsprodukt ist aus meiner Seifenrotation absolut nicht wegzudenken.
Einmal die Woche muss die Seife einfach verwendet werden.
Duft ist nicht jedermanns Geschmack. Hat schon was Altbackenes an sich. Mir gefällt das aber.
Die Seife an sich funktioniert prima. Guter Schaum ist garantiert. Einweich- und Gleitwirkung super.
Preis geht absolut in Ordnung, auch weil die Seife sehr ergiebig ist.
Weiterer klarer Punkt für die Tabak ist die gute, einfache Verfügbarkeit. Gibts in vielen Drogeriemärkten oder Warenhausern, muss also nicht unbedingt online bestellt werden.
 

jazzmaster

Active Member

Jepp...entweder man liebt sie oder man hasst sie. Dazwischen gibt es nichts :D

Für meinen Teil das Erstere :herz1 und stets fester Bestandteil in der Seifenrotation.

Am liebsten aber die Vintage Produkte :rolleyes:. Also alles vor 1994, da hatte das noch richtig "Bums" :lol
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Und glaubt mir,egal wie alt die Pullen sind, das Zeug wird nie schlecht ;)
 

Kraxel

Active Member
Ungeachtet dessen, dass ich mich momentan durch meinen Probenberg schäume, ist die Tabac die Referenz für mich.
 

947

Very Active Member
Ja, die Tabac...einfach top!
 

maki72

Very Active Member
TOP-Zeug!
Dem obigen Bericht gibts nichts hinzuzufügen.
Wenn man den Geruch nicht mag - OK, aber in Punkto Eigenschaften Referenz!

Grüßle
 

Glen Farclas

FdR-Pate
Die Tabac ist auch bei mir die Referenzseife. Alle Seifen, die da nicht mithalten können, werden einer anderen Nutzung zugeführt.:D
Und das waren im Laufe der Jahre schon eine ganze Menge.
 
  • Like
Reaktionen: 947

maranatha

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
20180724_111005.jpg

Dass Tabac eine Designveränderung der Behälter und Verpackung vornimmt, kommt ja immer wieder mal vor. Die letzte, die vor zwei oder drei Jahren erfolgte, gefällt mir sehr gut. Das Design ist wieder mehr angelehnt an das der ursprünglichen Tabac Serie. Der Schriftzug ist nun etwas kleiner, gerade gestaltet und der rote Strich entfällt. Die Deckel sind außerdem jetzt in einem dunkleren, nicht mehr so rötlichen Braun. Gefällt mir deutlich besser.

Bei den Flaschen fiel's mir die ganze Zeit gar nicht so auf
 

947

Very Active Member
Ist bei mir leider genauso. Meiner Frau gefällt es einfach nicht.
 
Oben