verstellbar

  1. efsk

    Steiger

    Lange Zeit hatte ich eine Rasierer, dass ich nicht wusste, um welche Marke/Modell es sich handelte. Beides war auf den Kopf gedruckt, aber welches war was? Dann habe ich bei ebay einen Rasierapparat gefunden, der die Sache klar machte. Was mir sofort auffiel, ist der Zustand des Schachtels: wie...
  2. efsk

    Eclipse Red Ring

    Ein Englischer Hobel aus Sheffield. British Patent no 344280, W. V. Hudson and J. L. Pickerell, 5 March 1931. British Patent no 380958 J. Neil & Company Limited, September 1932. Dieser J. Neil war James Neil & Co, Composite Steel Works, Napier Street, Sheffield. Der Hobel hat ein Paar...
  3. efsk

    Famex

    Famex ist eine Marke der Solinger Firma Böntgen & Sabin. Als Famex gab es (unter andern?) ein Käfig-Hobel. Käfig-Hobel haben die Unterplatte so gekrümmt das es eine Art "Lathercatcher", Schaumfanger, wird, wie bei manche Keilklingen-SE's. Famex hat da aber extra Funktionalität hinzugefügt...
  4. Betriebsarzt

    Merkur Vision 2000

    Aus aktuellem Anlass. Leider wird der Vision nicht mehr gebaut und vertrieben. Einer der Gründe warum der Vertrieb eingestellt wurde war die notwendige Pflege/Reinigung, die er braucht. Es gab sehr viele vermeintliche Garantiefälle im Verhältnis zu eher überschaubaren verkaufszahlen. Die...
  5. Hellas

    Gillette Adjustable Razor (195, "Fatboy", "Slimboy", "Slim", Super Adjustable, "Black Beauty")

    Dann eröffne ich hier mal den Strang für die legendären Gillette Adjustables. Der meines wissend erste Adjustable von Gillette kam 1958 auf dem Markt und wurde bis in 4. Quartal 1961 produziert. Die Modellbezeichnung von Gillette war "Gillette 195 Adjustable Razor", von allen aber nur noch...
Oben