Personna Platinum / Personna "Rot" ("Red" "Israeli")

wugar

Member
Sorry, ich dachte 3 Mal eine Klinge Seite und 4 Mal andere Seite dran soll ( in 1 Woche wenn jeden Tag rasierensmilie).
 
Zuletzt bearbeitet:

wugar

Member
Ist das wichtig? Ich rasiere jeden Tag mit beiden Klingenseiten und mich interessiert daher nur die Gesamtanzahl der Rasuren mit einer Klinge. Beschriftungen sehe ich in den meisten Hobeln eh nicht, wenn die Kline drin ist. Dann müsste ich schon die Kopfplatte jedes Hobels markieren.
Nein, Hellas ich meine nicht Seite des Hobels sondern Die Seite von Klingen:respect_schild:buana
ASP hat nur eine seitliche Beschriftung, deswegen kann man ganz einfach Klinge Seite unter Kontrolle halten.
z.B. 3 Mal mit Beschriftung Seite kompletten Rasur und 3 Mal ohne Beschriftung Seite komplett Rasieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boernie

Active Member
Update zu meinem Beitrag #37
Nach einigen Tests mit anderen Klingen hatte ich jetzt seit langem mal wieder 3x in Folge eine absolut gründliche Rasur mit der Personna ohne Reizungen oder Spots.
Der Grund liegt auf der Hand: Die Personna hatte ich anfangs nur im R89 und im Progress verwendet.
Die Personna hatte (bzw. habe) ich jetzt jedoch im Fatip Piccolo OC. Die Kombo Fatip + Personna läuft bei mir sehr gut - sehr gründlich und sanft. Das wird bei mir als Setup abgespeichert.
In den anderen Hobeln kommt die Personna bei mir persönlich vorerst nicht mehr zum Einsatz
 

Boernie

Active Member
Update zu meinem Beitrag #37
Die Kombo Fatip + Personna läuft bei mir sehr gut - sehr gründlich und sanft. Das wird bei mir als Setup abgespeichert.
Danke! Hatte beide bereits aussortiert. Dann bekommen sie in Kombination noch einmal eine Chance :)
Gern geschehen!
Auf Deine Erfahrung bin ich sehr gespannt. Jeder Bart ist ja anders und ich stelle bei Weitem keine Referenz dar :rofl. Aber vielleicht passt es ja und wir sind rasurtechnisch ähnlich gestrickt.

Ich werde das Setup heute wiederholen (Rasur Nr. 4 in dieser Kombo)
 

Boernie

Active Member
Ich bin so ein Horst!

Da war ich mir 100% sicher, eine Personna im Hobel zu haben. Beim heutigen Klingentausch musste ich dann aber feststellen, dass eine Derby Premium (schwarz) im Hobel war.
Mein Beitrag #43 ist damit hinfällig.

@Lochbart : ENTSCHULDIGUNG!
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Da war ich mir 100% sicher, eine Personna im Hobel zu haben. Beim heutigen Klingentausch musste ich dann aber feststellen, dass eine Derby Premium (schwarz) im Hobel war.
Danke für die Klarstellung. So entstehen Gerüchte:D
 

Cherusker

Very Active Member
:lol:lol:lol

Kann passieren!
Ich werde sie trotzdem beim nächsten Klingenwechsel mal wieder in den Fatip packen - normalerweise vermeide ich diese Kombination auch.
 

Flugs

Active Member
Ich hatte heute mal wieder eine Personna Platinum im Rex. Besonders in diesem Hobel kommt sie mir bei der Rasur richtig stumpf vor und erfordert viel Nacharbeit. Da ich aber auch nicht aufhören kann, bis alles gründlich und glatt ist, befürchtete ich immer das Schlimmste beim Auftragen des Aftershaves nach solchen Rasuren. Erstaunlicherweise brennt es aber kaum nach der Rasur und auch später fühlt sich die Haut nicht gereizt an.
Trotz des eigentlich guten Ergebnisses finde ich die Klinge unangenehm und werde die restlichen nur noch für die Kopfrasur einsetzen. Da ist das Haar dünner und aufgrund meiner teils etwas harscheren Vorgehensweise bei der Kopfrasur besser geignet, als z.B. die Feather.
 

CaptainGreybeard

Very Active Member
Im Mühle Rocca hat sich die Personna nach meinem Gefühl identisch zur Mühle-Klinge verhalten, was mich zu der Schlussfolgerung gelangen lässt, dass auch die Mühle-Klinge nichts anderes ist als eine Personna Platinum mit Mühle-Aufdruck.

Jedenfalls empfand ich die Personna im R94 als betont scharf, dabei recht sanft und insgesamt empfehlenswert. Dazu ist sie mit ggw. ca. 10 €/100 Klingen ein echter Schnapper. Da hat's mich auch nicht gestört, dass die Klinge bereits nach vier Rasuren zu schwächeln begann.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Kaum macht man mal einen Test alt gegen neu, schon wird anscheinend alles zur Makulatur. Ich hab gerade die neuen
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
entdeckt und da ist Schluss mit „Israelis“, die sind jetzt „Made in Germany“... Na ja, war anscheinend eine Frage der Zeit bis Edgewell konsolidiert und die Parsonnas auch im eigenen Wilkinson-Werk herstellen läßt.. Ich fürchte die „Rote Personna“, die in den letzten Jahren gar nicht mehr so rot rüberkam, ist jetzt endgültig Geschichte. :confused:
 

Flugs

Active Member
Zwar etwas OT, aber ich hatte letztens, ich glaube im Penny, deren Hausmarke bei den Systemis betrachtet, und da stand auf der Klingenpackung "Made in Germany" oder "Hergestellt in Deutschland". Als ich dann auf die Rückseite schaute, stand da Personna und ich dachte schon an Mogelpackung. Dann scheint ja doch alles zu stimmen, wenn die jetzt in D produzieren.
Jetzt wieder zur DE-Klinge: Ist sie denn wenigstens vergleichbar mit der Wilkinson? Wenn ja, wäre das ja eine preiswerte Alternative...
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Ist sie denn wenigstens vergleichbar mit der Wilkinson?
Keine Ahnung. Ich hab die neuen weder gekauft noch getestet und nur eben beiläufig entdeckt. Muss dann mal Jemand sagen, der sie probiert. Ich fürchte aber, dass die neuen näher an den Wilkinson liegen Werden als an den alten Personna Red..
 

Captain Future

FdR-Pate
Ich habe wahrgenommen dass die Personna platinum deutlich teurer geworden sind. Die lagen sonst bei 100/10€
 
Oben