Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Wassermeister

FdR-Pate
Guten Morgen allerseits.
Inspiriert durch den oben gezeigten Stein, wollte ich mir für die anderen Steine auch eine Aufbewahrungsmöglichkeit suchen, da sie zu schade sind, um sie hier einfach so rumoxidieren zu lassen. Gesagt getan.

Ich habe einen sympathischen Jung-Schreinermeister bei mir um die Ecke gefunden, der so Bock auf die Arbeit hatte, das er mir sogar ordentlich mit dem Preis entgegen gekommen ist.

Hier die Planung Screenshot_20210130_082302.jpg

Und die Ausführung :

IMG_20210315_080027.jpg IMG_20210315_080042.jpg IMG_20210315_080129.jpg
IMG_20210315_080140.jpg IMG_20210315_080149.jpg
Verwendet wurde Bankirai Holz, also alles Beständig gegen Nässe. Es wurde so konzipiert um in der Box finishen zu können.
Wie man am Beispiel des Thüringers sieht, wurde jeder Stein einzeln eingepasst. Maßarbeit so zu sagen.

Gekostet har mich das Ganze 75€/Kiste. Immerhin sind wortwörtlich alles Meisterstücke.
Jetzt sind die Steine geschützt, ....... Und mit was schützte ich die Boxen? :z04975:kaputtlachen1

Da ich euch bekloppte ja kenne, und sicherlich nicht alle, aber einige nun auch so eine Box haben wollen (ich habe dem Herr bereits angekündigt, das weitere Aufträge folgen werden xD) hier seine Webseite.

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

BoSs

Member
Hallo an Alle...

ziemlich beeindruckende Sammlungen, die es hier zu bestaunen gibt.

Ich möchte mich da mit meiner kleinen bescheidenen Sammlung einreihen.

Ich starte mit meinen Belgiern.

IMG_20210318_110314.jpg
Ein Levantiner, ein Lorraine Rouge und der Rest sind gelbe Belgier alte und neue aus verschiedenen Schichten.

Als nächstes meine alten Thüringer und Escher.

IMG_20210318_111607.jpg
IMG_20210318_111646.jpg IMG_20210318_111727.jpg

Es fehlt hier noch ein 40 cm Schwedenstein, der kommt später. Hat nicht mehr ins Bild gepasst.

Meine Franzosen:

IMG_20210318_112537.jpg
IMG_20210318_112601.jpg
Das sind 2 purple La Lune und 2 stahlblaugraue Special Stones.

Dann kommen meine Briten. Das sind meine größten Steine.

IMG_20210318_114055.jpg
Das sind ein Llyn, ein Silkstone, 2 white Tams und die beiden großen sind Miniog Llefeni. Die Miniogs sind echt tolle Steine. Falls jemand die Grössen schätzen möchte. Das Holzbrett ist ca. 70cm lang und 50 cm breit.

Jetzt gehts nach Übersee.

IMG_20210318_115814.jpg
Ein hard Arkansas, ein black Arckansas und ein translucent Arkansas. Das ist alles, was ich an Ölsteinen habe.

Nun kommen wir zu meinem aktuellen Projekt... meine JNats... ich hab seit Anfang des Jahres damit angefangen und bin echt schwer begeistert.

IMG_20210318_120147.jpg

Es fehlt noch mein neuester Zugang ein Nakayama Karasu. Das ist ein Wakasa, ein Nakayama / Narutaki Maruichi Mizu Asagi, ein Ozuku Suita, ein Nakayama Kiita Namito und ein 1k Naturstein sowie Naguras. Mit denen experimentiere ich zur Zeit rum. Sehr spannend. Die ersten Messer habe ich direkt stumpf bekommen. Aber ich hab den Bogen jetzt raus. Die Ergebnisse sind echt beeindruckend.

Und zum Schluss noch ein paar Thüringer Schiefer.

IMG_20210318_115110.jpg
Links ist der 40cm Schwedenstein... toller Stein. Daneben 2 Faso Thüringer.

Das war der Kernteil meiner Natursteinsammlung. Dazu gesellen sich noch eine Honbazuke Abfolge von jap. Kunststeinen von 400 bis 20k und noch ein paar Dutzend verschiedener Kunststeine.

Ich sammle jetzt seit ca. Anfang 2017. Es ist jedes Mal beeindruckend einen anderen Stein zu probieren und heraus zu finden, wie er am besten funktioniert.

Ich hoffe ich konnte noch einige von euch animieren, ihre Sammlung hier zu zeigen.
Ich bin immer gespannt zu sehen was sich bei anderen so angesammelt hat.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

Viele Grüße Marko
 

Anhänge

  • IMG_20210318_112406.jpg
    IMG_20210318_112406.jpg
    191,3 KB · Aufrufe: 5

Saber

Very Active Member
Hat jemand eine Ahnung um was für einen Stein es sich hier handelt? Ich plane den grad und dachte wo er so verschmutzt war, das es vlt. ein Arkansas sein könnte, jetzt stellt sich das ganz anders dar
Bockhart ist der Stein auch und sehr feinkörnig, nachdem werden Armhaare mühlelos geschnitten, was ich aufgrund seiner Verschmutzung aber nur bei einem Mora getestet hatte. Und es ist ein kleiner Formstein. DSC_2117.JPG
 

Polomo

Member
Sicher?

Arkansas Steine haben oft genug Mischfarben
Der einzige wirkliche Beweise wäre ein Schnüffeltest (Fast jede Steinsorte hat einen spezifischen Geruch
Siliciumcarbid riecht ein bisschen nach Feuerwerk, wenns angetrieben wird , am besten mit Diamant oder Korrundsteine da die nicht so einen spezifischen Geruch haben
und ein Arki ist zu nahezu 100% Silizumcarbid (nur gerade so farbige Einschlüsse ziehen den Schnitt nach unten)

Keramikstein oft genug nach Neubau und
Belgische Brocken meines Erachtens meist nach ein bisschen nach Erbseneintopf und Puderzucker

wie gesagt sehr spezifisch aber doch teilweise schwer zu beschreiben) :rofl
 

Anhänge

  • P1070147.JPG
    P1070147.JPG
    207,8 KB · Aufrufe: 7
  • P1070146.JPG
    P1070146.JPG
    259,7 KB · Aufrufe: 7

Wassermeister

FdR-Pate
@1stone

Bonjour, Nicolas.
C'est une collection impressionnante que vous avez là. Est-ce que tout est privé, ou certaines pierres sont-elles à vendre ? Le commerce des membres ici est certainement heureux de quelques pierres offertes.
Avez-vous un aperçu du nombre de pierres ?

Merci beaucoup d'avoir montré.
 

1stone

Member
Hallo,

Also ja, in der Tat sind sie zu verkaufen, aber ich verkaufe nicht auf Foren ...Ich wollte nur mit Ihnen schnell teilen, was ich am meisten mag, das ist, warum ich meinen Job jetzt gemacht .

Ich werde nicht auf Foren verkaufen, aber wir können diskutieren, aber kein Verkauf hier.
 
Oben