schrägschnitt

  1. efsk

    Krytyk

    Ein SE @gvw755 wies mich darauf hin. Man nimmt dünne Klingen, die von der Kappe mit dem Markenzeichen Krytyk festgehalten werden. Auf der Unterseite des Sockels steht nur Pat'd 18. Juli 1911. Gemeint ist das Patent mit der Nummer 998009, Patentinhaber Floyd D. Jones. Der Rasierer wurde von der...
  2. efsk

    Still V.E. Angle

    Vor einigen Jahren fand ich Rasierklingen der Marke Still Angle. Die Bilder zeigten, dass diese bei weitem nicht dem Standard entsprachen, und suggerierten ein schräger Hobel, also kaufte ich ein Bündel. Seither suche ich nach dem Rasierer, der sie halten sollte. Die Klingen: Dann fand ich vor...
  3. efsk

    Oblyc

    Der Oblyc ist ein sehr schöner Rasierer mit einstellbarer Neigung. Es ist im Grunde derselbe Kopf wie der Volcanic mit einem anderen Griff. Hier ist ein schönes Travelset. Bin nicht sicher, ob der Pinsel original ist. Der Kopf trägt die Marke Oblyc No2, BvteSGDR. Hergestellt von Unis France.
  4. efsk

    Steiger

    Lange Zeit hatte ich eine Rasierer, dass ich nicht wusste, um welche Marke/Modell es sich handelte. Beides war auf den Kopf gedruckt, aber welches war was? Dann habe ich bei ebay einen Rasierapparat gefunden, der die Sache klar machte. Was mir sofort auffiel, ist der Zustand des Schachtels: wie...
  5. efsk

    CEP

    Ein lang gesuchter Hobel ist dieser CEP. Französisch, mit ein Zaiss-Kopf wie die auch beim NeoRas etc gefunden werd, nur ist diese Made in France. Gleiche schiebe den Kopf am Giff System wie die Neo* auch. Dann aber wird es anders. Das Metallteil wo der Kopf eingeschoben wird ist hier ein...
  6. apollo

    Suche Suche Fatip CC-Slant und andere Slants

    Liebe Forumsfreunde, um mir und Euch überflüssige Arbeit zu ersparen, dies sind die Slants für die ich KEINE Angebote mehr brauche: Alle Merkur Alle Parker Mulcuto Schrägschnitt nein, Torsioner ja! Alle anderen Geräte sind interessant. Danke Euch und Grüße aus dem Saarland! Michael
  7. efsk

    JAK

    JAK ist ein Französischer SE Schrägschnitt Hobel. Der Hobel ist gleich an der Griffs, hat nur ein anderes Logo.
  8. efsk

    Erledigt/Reserviert bis Geldeingang Walbusch B5

    Liebe Freunde Ich biete hier eine der meist gesuchte Hobel: der Walbusc B5. Eigenstlich ein Schräger Progress, und ein von nur drei mir bekannte einstellbare Schrägschnitthobel. Alles andere hat höchstens ein einstellbarer Rasierwinkel. Rasierer kommt ohne Schachtel, und hat zwei kleine...
  9. efsk

    555

    Gefunden in Frankreich, ohne Markierungen außer "555" auf der Oberplatte. Der Hobel ist ... scary. Interessant der sehr lange Schraube.
  10. efsk

    Volcanic

    Aus Frankreich habe ich diese Volcanic bekommen. Ein Schrägschnitt wobei der Kopf in drei Stufen eingestellt werden kann.Die beide extreme Stufen sind hier gleich, also eigentlich nur zwei :-) Wo bei dieser Art Hobel normalerweise ein Gelenk im Schraube eingebaut ist, kann der Schraube sich hier...
  11. efsk

    Sesam

    Eine Schwedische Hobel, aber trotzdem bekannt: der Sesam. Irgendein Kunststoff, und schräg wie die Hobel von Hermann Zaiss, die NeoGam/Ras/Lux-Reihe. Der Sesam ist ja auch gleich an diese Hobel, obwohl der Griff etwas abweicht. Eins gibt es noch was auffällt: der Kopf ist schwarz. Noch nie aus...
  12. efsk

    Saba

    Viel mehr als Gebr Korte, in 1939 in der Schweizer Str 6-10 Solingen habe ich nicht herausfinden können über der Marke Saba. Es kommen ofter mal Klingen vorbei, aber bis jetzt habe ich erst eine Hobel dieser Marke gesehen. Es war ein Schrägschnit, Metall, ziemlich schwer. Normalerweise mag ich...
  13. efsk

    Dopa W

    Komisches Teil. Vierteilig, Plastik, eine Seite Gradschnitt, der andere Schräg. Und das in eine Pappschachtel mit Aufdruck: Behelfspackung. Rasiert nicht ausgezeignet, trotzdem auch gar nicht schlecht für etwas was aussieht, ob ist es auf der schnelle mal hergestellt.
  14. efsk

    Feather 1010

    Ein schönes Teil, selten, Japanisch, schräg: der Feather 1010. Gut verchromt, Plastik Griff-Ende, kommt in Pappschachtel mit Klingen-Packung und (Japanische) Bedienungsanleitung. Bekanntes System: eigentlich ein Japanischer Kabrand. Irgendwie ist der Kopf zu groß für der Griff, oder so sieht es...
  15. efsk

    Bonsa

    Bonsa war seit 1902 eine Marke von Böntgen & Sabin. Messer und Hobel, wobei ich mich interessiere für die Schrägschnitts. Leichtgewicht, weises Plastik, ziemlich schräg:
  16. efsk

    Eros

    Liebe Freunde Der Eros-Hobel gehört zu meine Favoriten, egal in welcher Ausführung er gefunden wird. Bei Merkur ist es der B3 (obwohl es da kleine Unterschiede gibt), es gibt ihm als Walter Busch, als Mirabilia, als Neorador. Es sollte ihm auch als Zorro geben, und Ile de France sind...
  17. efsk

    Preka

    Keine Ahnung wo der Marke herkommt. Schachtel Deutschsprachig, mit ein rand Papier über das Label geklebt. Was wurde darunter stehen ... Eingebauter Alaunstift, sieht dreckig aus nach vermutlich viele Jahrzehnte. Nicht der meist elegante Hobel, mit großer Kopf mit sehr leichte Zähne und...
  18. efsk

    Croscut

    Der Croscut ist ein schräger SE vermutlich hergestellt von The Temperite Co in Philedelphia. Von dar wurde United Drug Co in Boston believert, und die verkauften der Hobel in ihre Rexall Drugstores. Patent (Danke @riverrun ) ist gefragt und bekommen in 1911, ™ aus 1912, Adresse von United Drug...
  19. efsk

    Irving

    Liebe Mitglieder Ein Stück Geschichte. Der Irving wurde hergestellt von Irving Safety Razor Co, aus Torrington, Connecticut, USA. Patent gefragt 1925, bekommen 20-4-1926. Auffallend ist de Griff: die ist Flach. Nur am Ende wird er dicker bis Rund, mit ein Ring womit der Kopf am Griff geschraubt...
  20. efsk

    Trumpf

    Trumpf ist eine bekannte Marke aus der DDR, und hat es vermutlich auch in vor-DDR-Zeiten gegeben. Hersteller ist (mir) bis jetzt unbekannt, obwohl gedacht wird das das CP, im Mitte vom Logo, der Hersteller sein könnte. Nur noch der Frage wer diese CP dann war. Vermutlich kommt Pneumant vom...
Oben